BootNavi - Projekt

Wir möchten an dieser Stelle unser Projekt "Android-Tab mit Raspberry Pi" kurz vorstellen.
Es soll mit unserem Tab möglich sein, mit Hilfe des Raspberry Pi´s zu navigieren. Auf dem Raspi werden ein Webserver und die Karten installiert. Mit einem WLAN-Router soll sich das Tab dann mit dem Raspberry Pi verbinden.
Hinzu kam noch, dass wir auch eine Ankerwache und ein Logbuch mit in die App haben wollten. Denn es wäre nicht so toll über Nacht zu Ankern und morgens wo anders mit dem Boot aufzuwachen. Die Ankerwache soll einmal unseren Ankerplatz graphisch und mit Koordinaten ausgeben. Treiben wir z.B. ab, weil der Anker nicht hält, so soll ein lautes Signal ertönen.
Im Logbuch wollten wir unsere Fahrten mit Datum, Fahrzeit, Abfahrt, Ziel und der Anzahl der Schleusen festhalten. Die Datensätze sollten direkt in eine Datenbank auf das Tab geschrieben werden.
Zur Navigation: Hier müssen wir das Rad ja nicht neu erfinden; denn wir greifen auf das freie Projekt "www.freietonne.de" zu. Wie die Umsetzung von statten geht , erfahren Sie im nächsten Schritt.

BootNavi hat nun seit Juni 2015 auch einen Freundefinder bekommen, so lassen sich Bootsfreunde ganz leicht auf dem Wasser finden. Die App berechnet den Abstand zu den Booten, hier wird die Luftline zu den Booten errechnet. Der Aufenthaltsort der Bootsfreunde wird in einer Karte dargestellt.
Fotos, Dokumente, wie Anleitungen lassen nun auch in der Cloud speichern, so kann jeder Bootsfreund sehen, wenn es neue Bilder von einer z.B. Tour gibt.
Man fragt sich natürlich zu Recht, warum wird kein Notebook benutzt? Weil wir nicht ständig ein Notebook auf das Boot schleppen wollten, auch ein Car-PC mit Display würde vielleicht auch Sinn machen, aber wir wollten eine unauffällige Technik, auch wegen dem Diebstahl.


Funktionen der App:

 1. Navigation
 2. Ankerwache
 3. Logbuch
 4. MP3-Player mit Zugriff auf den Raspi inkl. Spotify (Musik während der Navigation, Spotify -> Premium erf.)
 5. TV über DVB-T2
 6. Fotoaufnahme aus der App
 7. Freundefinder mit Chat-Funktion
 8. Cloud-Dienst für Bilder und Dokumente
 9. Überwachung des Tablet-Akku´s
10. Pi-Control, so hälst Du den Überblick auf Deinen Pi
11. z.B. Schalten aus BootNavi heraus (Licht,Steckdose,Kühltasche, usw.)


Auch neu ist, dass Ihr mit BootNavi DVB-T2 empfangen könnt. So lässt sich ganz leicht das Tablet in ein TV-Gerät
umwandeln. Dies spart nicht nur den Umwandler von 12V auf 230V, sondern es schont auch noch Eure Verbraucherbatterie.

Digitalisierung - Projekt


Das zweite Projekt beschäftigt sich mit der Digitalisierung auf Euer Boot.
Wie geht man vor, was wird benötigt und wie wird es durchgeführt. Ziel ist es
das Licht auf Eurem Boot später mit der BootNavi-App zu schalten oder andere
Komponenten.
Damit z.B. Familienmitglieder auch das Licht oder andere Funktionen schalten
können, haben wir eine weitere Android-App für Euer Smartphone entwickelt.
Die App heißt BootControl. Ihr findet sie auch in Google-Play.  

So, lange genug gequatscht, packen wir es doch an....
 

Projekte

BootNavi