Home

Raspberry pi 3
DVB-T2 mit BootNavi
Navigation

Navigiere doch mit Deinem Android-Tablet und dem Raspberry Pi auf dem Boot.
Wäre es nicht schön bei einer Bootstour zuverlässig mit Deinem Android-Tablet zu navigieren?
Bei einer Übernachtung auf Deinem Boot hilft Dir die Ankerwache, die aufpasst,  dass Du mit dem Boot nicht abtreibst.

NEU!
Ab dem 03.06.2015 hat BootNavi auch einen Freundefinder mit Chat-Funktion und Dir wird das lokales Wetter beim Starten der App angezeigt. Beim Freundefinder wird Dir die Luftlinie z.B. von Freund A zu Freund B errechnet.
Anmerkung: BootNavi funktioniert auch ohne Raspi, dann mußt Du die Seekarten direkt auf das Android - Tablet installieren, siehe hier. Du verzichtest dann auf die Funktionen: Musik vom Raspi und das Musik-Streamen inkl. Spotify(hier wird ein Spotify-Premiumaccout benötigt, sonst nur über Raspi streamen).

Seit 2016 beschäftigen wir uns mit dem Thema: "Digitalisierung" auf dem Boot. Der Rspberry pi bietet sich
für dieses Vorhaben hervorragend an. Er besitzt dafür die GPIO-Schnitstelle die wir nutzen werden.
Was lässt sich denn damit schalten? Wir können das Licht in der Kajüte oder auf dem Deck schalten. Die Bilgenpumpe
kann automatisch laufen, wenn Wasser in die Bilge eingedrungen ist. 12V - Steckdosen kann man schalten, usw.
Hier sind keine Grenzen gesetzt.
Wir möchten das ganze aus der BootNavi-App schalten können, also vom Tablet oder vom Handy, wenn vom Handy,
dann über die neue BootControl-App.

Dann lese hier weiter...
 

BootNavi